Direkt zum Inhalt

Festival International de Films de Fribourg

33e 15 >23.03 2019

33e 15 > 23.03 2019

33e Festival International de Films de Fribourg - 15 > 23.03 2019
Festival International de Films de Fribourg

Die News des FIFF

29.10.2018
News

Film ab für deine Generation!

Das Internationale Filmfestival Freiburg gibt der Jugend eine Stimme. Der mit CHF 5´000 dotierte COMUNDO-Preis ermöglicht es jungen Erwachsenen aus allen Sprachregionen der Schweiz einen Film aus dem Internationalen Wettbewerb auszuzeichnen, der sich mit der Situation der Jugend in der Welt auseinandersetzt. Bewirb dich noch heute für eine Teilnahme an der Jugend-jury 2019. Schick uns deinen Lebenslauf mit Motivationsschreiben bis am 31. Dezember 2018. Die Namen der fünf Mitglieder der Jugendjury werden am 31. Januar 2019 veröffentlicht. Wer dabei ist, wird persönlich benachrichtigt. Die Auswahl der KandidatINnen erfolgt durch COMUNDO, die führende Schweizer Organisation in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit. Du musst an folgenden Daten verfügbar sein: • Während des ganzen Festivals (15. bis 23. März 2019) • Am Tag der Ausbildung (23. Februar 2019) In 2018 hat die Jugendjury After My Death prämiert, den ersten Film des Südkoreaners Kim Ui-seok. Weiterlesen
04.10.2018
News

Mathieu Fleury, neuer Präsident des FIFF

Ordentliche Generalversammlung des Vereins des Internationalen Filmfestivals Freiburg (FIFF) den 4. Oktober 2018 Die Generalversammlung des Internationalen Filmfestivals Freiburg hat Mathieu Fleury am Donnerstag einstimmig zum neuen Präsidenten des Vereins des Internationalen Filmfestivals Freiburg gewählt. Der 47-jährige in Freiburg ansässige Anwalt ist vielen bekannt als Generalsekretär des Westschweizer Konsumentenverbandes. Zuvor war er acht Jahre lang Leiter des Schweizer Journalistenverbandes (Impressum). Derzeit ist er administrativer Direktor der Musikhochschule Lausanne (HEMU) und des Konservatoriums Lausanne. Außerdem ist er Vorsitzender von La Spirale und Mitglied der Kulturkommission der Stadt Freiburg. Er erklärte, es sei ihm «eine große Ehre, diese Gelegenheit wahrzunehmen, um den Erfolg und die Ausstrahlung einer der bekanntesten, anerkanntesten und beliebtesten Kulturveranstaltungen des Kantons mitzugestalten». Das FIFF bedankt sich ganz herzlich beim scheidenden Präsidenten François Nordmann für seinen großen Einsatz und seine aufopfernde Arbeit für das FIFF. François Nordmann übergibt sein Amt nach einer sowohl hinsichtlich des Publikumserfolgs als auch finanziell besonders erfolgreichen Ausgabe 2018. Das FIFF hatte mit über 44‘000 so viele Zuschauer angezogen wie nie zuvor, und das Finanzergebnis fiel mit einem Plus von CHF 64‘021,45 nach einer Rückstellung von CHF 100‘000, sehr positiv aus. Wie bei der außerordentlichen Generalversammlung am 1. März 2018 angekündigt, wurde das FIFF einigen organisatorischen Veränderungen unterzogen, um seine Entwicklung sicherzustellen. Das Exekutivbüro, bestehend aus dem Präsidenten und den künstlerischen sowie administrativen Leitungen, wird damit zum «Transmissionsriemen» zwischen dem Vorstand und den Mitarbeitern des Vereins. Außerdem wurde ein Leitungsteam gebildet, um der künstlerischen Leitung durch Thierry Jobin und der administrativen Leitung, die vorübergehend von dem ehemaligen Vorstandsmitglied Madeleine Descloux wahrgenommen wird, den Rücken zu stärken. Mit dieser neuen Struktur können die Kompetenzen jedes und jeder einzelnen anerkannt und das Wachstum des FIFF auf eine solide organisatorische Basis mit klaren Verantwortlichkeiten gestellt werden.   Kontakt: François Nordmann, Vereinspräsident des FIFF Tel. 079 752 97 93 Mathieu Fleury Tel. 078 661 29 29   Leitung des FIFF Thierry Jobin, künstlerischer Direktor Madeleine Descloux, administrative Direktorin a.i. Weiterlesen

Die News des FIFF