Direkt zum Inhalt

FIFF 2019    15 > 23.03 FIFF-Kontakt
background

Ausserordentliche Generalversammlung des Vereins des FIFF

fiff18

Berufung des ehemaligen Staatsrats Erwin Jutzet in den Vorstand des FIFF

Der Verein des Internationalen Filmfestivals Freiburg hat in einer ausserordentlichen Generalversammlung am 1. März 2018 den ehemaligen Freiburger Staatsrat Erwin Jutzet zum Vorstandsmitglied berufen.

Herr Jutzet, geboren 1951, war als Jurist in Murten, Freiburg und Lausanne tätig, bevor er 1984 seine Anwaltskanzlei in Freiburg eröffnet hat. Als Mitglied des Grossen Rates seit 1981 hat er 1995 das Kantonsparlament verlassen, wo er den Vorsitz führte und zum Nationalrat gewählt wurde.

Im Jahr 2006 wurde er in den Staatsrat gewählt und übernahm die Sicherheits- und Justizdirektion. Auf legislativer Ebene hat er wichtige Reformen vorangebracht. Im Jahr 2016 hat er den Staatsrat verlassen.

Madeleine Descloux zur Verwaltungsdelegierten des FIFF ernannt

Der Verein des Internationalen Filmfestivals Freiburg hat das Vorstandsmitglied Madeleine Descloux auf den neu geschaffenen Posten der Verwaltungsdelegierten des Festivals berufen.

Als Betriebswirtin mit einem Executive MBA war Frau Descloux in den Leitungsgremien öffentlicher und privater Unternehmen tätig. Sie stand ebenfalls einer privaten Stiftung vor. Im Vorstand des FIFF ist sie seit 2011.

Die Ernennung von Madeleine Descloux ist die erste Massnahme der angekündigten Umstrukturierung im Sekretariat des FIFF, die am 1. April 2018 in Kraft treten wird.

In ihrer Funktion als Verwaltungsdelegierte wird sie ein Leitungsteam aus den Verantwortlichen aller Geschäftsbereiche des FIFF überwachen und insbesondere die allgemeine Verwaltung des Festivals beaufsichtigen.

Festival International de Films de Fribourg

33e 15 > 23.03 2019

Esplanade de l'Ancienne Gare 3
Case postale 550
1701 Fribourg - Suisse
+41 26 347 42 00
info@fiff.ch