Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

Vers l'inconnu?

Zurück
1957 war der Libanon durch diesen Film zum ersten Mal in Cannes vertreten: eine herzzerreissende und unvergessliche Familienchronik, die als Prüfstein galt in der viel zu kurzen Karriere von Georges Nasser. Seit ihr Mann sie in Armut in einem Bergdorf zurückgelassen hat, erzieht eine Frau ihre Kinder allein. Zwanzig Jahre später kommt ein zerlumpter und kaum wiederzuerkennender Greis aus Brasilien zurück...
  • Fiktion
  • Libanon
  • 1957 | 81 Min. | Black and white
  • Sprache: Arabisch
  • Untertitel : Français
Cast & Crew
Drehbuch
Youssef Habchi Achkar
Halim Fares
Kamera
Rodrigue Dahdah
Musik
Toufic Succar
Ton
Henri Massebeuf
DarstellerInnen
Raouf Rawi
Shakib Khouri
Laura Azar
Mounir Nader
Nazha Younes
Produktion
, Lebanon Pictures
Kontakt
Abbout Productions
Badih Massaad
badih@abboutproductions.com
Georges Nasser
Libanon, 1927
Filmobiografie
1950er-Jahre
Filmstudent an der UCLA in Kalifornien
1962
The Small Stranger (in der Auswahl beim Festival de Cannes)
1975
A Man is Needed
1975
Krieg im Libanon: Nasser beendet seine Karriere, später wird er Professor an der Académie Libanaise des Beaux-Arts (ALBA)

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!