Direkt zum Inhalt

35e 16 > 25.07.2021

Lucia

Zurück
Lucia. Derselbe Vorname für drei Frauen. Jede steht für einen Schlüsselmoment in der Geschichte Kubas: 1895, 1930, 1953. Ein wundervoll fliessendes Triptychon aus drei Inszenierungsstilen. Es beschreibt die Entwicklung der weiblichen Existenz auf der Insel und damit diejenige aller Kubaner. Lucia stellt als erster Langfilm von Humberto Solás einen der Höhepunkte der kubanischen Kinogeschichte dar.
  • Fiktion
  • Kuba
  • 1968 | 160 Min. | Black and white
  • Sprache: Spanisch
  • Untertitel : Français
Cast & Crew
Drehbuch
Julio García Espinosa
Nelson Rodríguez
Humberto Solás
Kamera
Jorge Herrera
Schnitt
Nelson Rodríguez
Musik
Joseíto Fernández
Leo Brouwer
Ton
Nelson Rodríguez
DarstellerInnen
Raquel Revuelta
Eslinda Núñez
Adela Legrá
Eduardo Moure
Ramón Brito
Produzent
Camilo Vives
Raúl Canosa
Produktion
, Instituto Cubano del Arte e Industrias Cinematográficos (ICAIC)
Kontakt
Cineteca di Bologna, Archivio Film
Carmen Accaputo
carmen.accaputo@cineteca.bologna.it
Humberto Solás
Kuba, 1941 - 2008
Filmobiografie
1959
La Huida (erster von 24 Filmen)
1976
Cantata de Chile (Crystal Globe, Festival international du film de Karlovy Vary)
1982
Cecilia (in der Auswahl beim Festival de Cannes)
1986
Un Hombre de éxito (Gran Coral-Preis für den Besten Film beim Internationalen Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films in Havanna)
2005
Barrio Cuba (ausgezeichnet beim Festival internacional de cine de Carthagena)
image en background image en background

Conception: Asphalte Design - Développement: Bluesystem

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!