Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

Initials S.G.

Zurück

Sergio Garces, ein Doppelgänger von Serge Gainsbourg, ist vom Pech verfolgt. Er träumt von einer Schauspielkarriere, erhält aber nur kleine Nebenrollen. Er hat eine Affäre mit einer Frau (Julianne Nicholson), die er nicht liebt. Und zu allem Überfluss wird er zu einem Antiaggressionstraining verdonnert. Die surreale schwarze Komödie über menschliche Unzulänglichkeit wurde vom Schweizer Fonds visions sud est unterstützt.

Vorstellung in Aventi'Clap festival in Avenches, den 24. Oktober 2020 um 23:00 Uhr: Tickets
Vorstellungen in Kino Rex in Freiburg von den 25. bis am 27. Oktober 2020: Zeitplan und Tickets

Die Liste der schweizerischen Kinovorführungen finden Sie auf dein-kino.ch.

  • Schweizer Premiere
  • fiction
  • Argentinien, Libanon, USA
  • 2019 | 98 Min. | Colour
  • Sprache: Spanisch | Englisch |
  • Untertitel : Französisch | Deutsch | Englisch
Cast & Crew
Drehbuch
Daniel Garcia
Rania Attieh
Kamera
Roman Kasseroller
Schnitt
Daniel Garcia
Musik
Bill Laurance
Macieh Zielinski
Ton
Javier Farina
DarstellerInnen
Julianne Nicholson
Daniel Fanego
Malena Sanchez
Francisco Lumerman
Diego Peretti
Produzent
Ivan Eibuszyc
Shruti Ganguly
Georges Schoucair
Kontakt
trigon-film
Daniel Garcia
Rania Attieh
Filmobiografie

2010 Ok, Enough, Goodbye (Spezialpreis der Jury des Torino Film Festival)

2014 H.
2014 Recommended by Enrique (Jurypreis des Los Angeles Film Festival)
2018 The Pride of Del Rio (Kurzdokumentarfilm)

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!