Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

Ed Wood

Zurück
Dieses frei erfundene Porträt eines Künstlers, der wirklich gelebt hat, enthält eine der schönsten Szenen der Kinogeschichte: Ed Wood (Johnny Depp), der schlechteste Regisseur aller Zeiten, flüchtet sich nach einer Auseinandersetzung in eine Bar, wo er auf den brillantesten Filmemacher der Welt trifft: Orson Welles. Eine Ode an die künstlerische Freiheit und der einzige Film Burtons, der in Cannes zu sehen war.
  • fiction
  • USA
  • 1994 | 127 Min. | Black and white
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel : Französisch | Deutsch
Cast & Crew
Drehbuch
Based on a story by Rudolph Grey
Scott Alexander
Larry Karaszewski
Kamera
Stefan Czapsky
Schnitt
Chris Lebenzon
Musik
Howard Shore
Ton
David Parker
Rich Schirmer
Michael Semanick
DarstellerInnen
Johnny Depp
Martin Landau
Sarah Jessica Parker
Patricia Arquette
Produzent
Tim Burton
Denise Di Novi
Kontakt
Park Circus Limited
Tim Burton
Filmobiografie
2007 Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (Golden Globe für den besten Film)
2003 Big Fish
1999 Sleepy Hollow
1996 Mars Attacks!
1990 Edward mit den Scherenhänden
1989 Batman
1988 Beetlejuice
1985 Pee-wee’s irre Abenteuer (erster Spielfilm)
1984 Frankenweenie (Kurzfilm)
1971 The Island of Doctor Agor (erster Kurzfilm)

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!