Direkt zum Inhalt

35e 16 > 25.07.2021

La Nuit des Rois

Zurück

«MACA» ist ein berüchtigtes ivorisches Gefängnis, das von seinen Insassen regiert wird. Der von seiner Krankheit geschwächte alte Boss Barbe Noire wählt einen jungen Taschendieb, um seine Macht zu festigen. Der Novize muss, so will es die Tradition, eine ganze Nacht lang Geschichten erzählen. Aber geht es wirklich nur ums Erzählen? Eine politische Fabel von shakespearescher Schönheit.

Online Q&A mit dem Regisseur: 18.07 um 16:00

  • Schweizer Premiere
  • fiction
  • Côte d'Ivoire, Frankreich, Kanada, Senegal
  • 2020 | 93 Min. | Colour
  • Sprache: Französisch | Dioula | Nouchi |
  • Untertitel : Französisch | Deutsch | Englisch
Cast & Crew
Drehbuch
Philippe Lacôte
Kamera
Tobie Marier-Robitaille
Schnitt
Aube Foglia
Musik
Olivier Alary
Ton
Emmanuel Croset
Pierre-Jules Audet
DarstellerInnen
Bakary Koné
Jean cyrille Digbeu
Steve Tientcheu
Rasmané Ouédraogo
Produzent
Delphine Jaquet
Ernest Konan
Yanick Létourneau
Banshee Films
Wassakara Productions
Peripheria
Yennenga Production
Kontakt
Xenix Filmdistribution GmbH
Philippe Lacôte
Filmobiografie

2018 Les Routes de l’Esclavage (Fernsehserie, 4 Episoden)

2014 Run (erster Spielfilm, in der Auswahl in Cannes, ausgezeichnet in Amiens)
2008 Chroniques de Guerre en Côte d’Ivoire (Dokumentarfilm)
2002 Cairo Hours (Dokumentarfilm)
1994 Somnambule (erster Kurzfilm)

image en background image en background

Conception: Asphalte Design - Développement: Bluesystem

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!