Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

NIMBY - not in my backyard

Zurück

Wer hat weniger Vorurteile: Mervi, die ihren Eltern verkündet, dass sie lesbisch ist (und mit der Tochter einer muslimischen Politikerin zusammenlebt) oder Papa und Mama, die Partnertausch praktizieren? Und das alles in einem Umfeld, in dem dumme Nazis nicht gerade dazu beitragen, ein Mindestmass an Toleranz zu wahren. Teemu Nikki treibt die finnische Ironie auf die Spitze.

Mitternachtsvorführungen mit der Unterstützung von: Logo TPF Séance de minuit FIFF21

  • Schweizer Premiere
  • fiction
  • Finnland
  • 2020 | 95 Min. | Colour
  • Sprache: Englisch | Finnisch | Deutsch |
  • Untertitel : Französisch | Deutsch
Cast & Crew
Drehbuch
Teemu Nikki
Jani Pösö
Kamera
Sari Aaltonen
Schnitt
Matti Näränen
Musik
Janne Huttunen
Ton
Tuomas Seppänen
DarstellerInnen
Susanna Pukkila
Almila Bagriacik
Matti Onnismaa
Elias Westerberg
Produzent
Jani Pösö, IT'S ALIVE FILMS OY
It’s Alive Films Oy
Kontakt
Intramovies
Teemu Nikki
Filmobiografie

2017 Euthanizer (FIFF 2018)

2015 Lovemilla (in der Auswahl in Neuenburg)
2013 Verhon takaa (Kurzfilm, in der Auswahl in Hamburg)
2012 3Simoa (erster Spielfilm)
2008 Kaveri (Kurzfilm, ausgezeichnet in Seattle)
1995 Möykky (Kurzfilm, erster von 22 Filmen)

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!