Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

Euthanizer

Zurück
Euthanizer hat beim Tokyo International Film Festival 2017 den Preis für das beste Drehbuch erhalten. Eine schwarze, verstörende und urkomische Komödie. Der Filmemacher zieht seine Inspiration wohl aus den endlosen Nächten des finnischen Winters. Teemu Nikki strickt eine Liebesgeschichte rund um den gefühlsarmen Mechaniker, der sich durch das Einschläfern von Hunden etwas dazu verdient. Doch dabei bleibt es nicht.
  • Schweizer Premiere
  • Fiktion
  • Finnland
  • 2017 | 83 Min. | Colour
  • Sprache: Finnisch
  • Untertitel : Français
Cast & Crew
Drehbuch
Teemu Nikki
Kamera
Sari Aaltonen
Schnitt
Teemu Nikki
Musik
Tuomo Puranen
Timo Kaukolampi
Ton
Sami Kiiski
DarstellerInnen
Heikki Nousiainen
Hannamaija Nikander
Jari Virman
Pihla Penttinen
Matti Onnismaa
Produzent
Jani Pösö
Teemu Nikki
Produktion
, It's Alive Films
Kontakt
Wide
Matthias Angoulvant
ma@widemanagement.com
Teemu Nikki
Finnland, 1975
Filmobiografie
1995
Möykky (Kurzfilm, erster von 22 Filmen)
2008
Kaveri (Kurzfilm, ausgezeichnet beim Seattle International Film Festival)
2012
3 Simoa
2013
Verhon takaa (Kurzfilm, in der Auswahl beim Hamburg International Short Film Festival)
2015
Lovemilla (in der Auswahl beim Neuchâtel International Fantastic Film Festival)

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!