Direkt zum Inhalt

36e 18 - 27.03.2022

Farming

Zurück
Der leidenschaftliche Regisseur wartete geduldig auf den Tag, an dem er den Spielfilm seines Lebens drehte! Sie kennen Adewale Akinnuoye-Agbaje vermutlich als Schauspieler in mehreren Rollen, ohne sich jemals seinen Namen gemerkt zu haben. Jetzt hat er sein eigenes Schicksal verfilmt: Die Geschichte von nigerianischen Kindern, die mitten in der sozialen und rassistischen Gewalt der 60er- bis 80er-Jahre bei britischen Arbeiterfamilien untergebracht wurden. Ein bewegender Film!
  • Schweizer Premiere
  • Fiktion
  • GBR
  • 2018 | 107 Min. | Colour
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel : Français
Cast & Crew
Drehbuch
Adewale Akinnuoye-Agbaje
Kamera
Kit Fraser
Schnitt
Tariq Anwar
Musik
Ilan Eshkeri
Ton
Steve Whetman
DarstellerInnen
Jaime Winstone
Adewale Akinnuoye-Agbaje
Gugu Mbatha-Raw
Genevieve Nnaji
Kate Beckinsale
Produzent
Janice Williams
Michael London
Andrew Levitas
François Ivernel
Produktion
, Montebello Productions
Adewale Akinnuoye-Agbaje
Vereinigtes Königreich, 1967
Filmobiografie
1993
Schauspieler: Mary J. Blige: Love No Limit (Videoclip, erster von über 50 Auftritten als Schauspieler)
1997-2000
Schauspieler: Oz (Fernsehserie, 32 Episoden)
2004
Farming (Kurzfilm)
2005-2006
Schauspieler: Lost (Fernsehserie, 28 Episoden)
2016
Schauspieler: Suicide Squad

Conception: By the way studio - Développement: Agence MiNT

Willkommen auf der Seite «Meine Favoriten»!

Hier können Sie:

  • Ihre ausgewählten Vorführungen wiederfinden
  • Ihre Auswahl einfach in den Warenkorb legen

Jetzt können Sie von all Ihren Geräten aus auf Ihre Favoriten zugreifen und diese teilen, indem Sie ein Konto erstellen..

Jetzt anmelden

Wir wünschen ein vergnügliches Festival!