Direkt zum Inhalt

Gehörlose und Hörbehinderte

Der Austausch mit den Regisseuren/innen nach den Projektionen ist ein fester Bestandteil des FIFF. Das Festival bemüht sich, diese Diskussionsmomente einem breiten Publikum zugänglich zu machen und führt sein Angebot für Gehörlose und Hörbehinderte auch dieses Jahr fort.

Für eine Projektion des Internationalen Wettbewerbs der Kurzfilme (Programm 2, Donnerstag 22. März 2018) wird die Präsentation vor der Vorführung und die Diskussion mit den Regisseuren/innen in die französische Gebärdensprache (LSF) übersetzt.

Alle Informationen sind hier zu finden.

---

Seit 2016 bietet das FIFF eine Filmvorführung an, die für das gehörlose und hörbehinderte Publikum ganz zugänglich ist. Dieses Jahr arbeitet es erstmals mit dem Freiburger Verein C’est un signe zusammen, dessen Ziel es ist, die sozialen Kontakte zwischen Gehörlose und Hörende anhand der Kultur zu stärken.

sourds

Kontakt und Informationen

Cécilia Bovet
cecilia.bovet@fiff.ch

Delphine Niederberger
delphine.niederberger@fiff.ch

T +41 (0)26 347 42 05
 

Festival International de Films de Fribourg

32e 16 > 24.03 2018

Esplanade de l'Ancienne Gare 3
Case postale 550
1701 Fribourg - Suisse
+41 26 347 42 00
info@fiff.ch