Direkt zum Inhalt

Masterclasses

Masterclass Ken Loach

Montag 19.03 | 20:30-22:00 | ARENA 7 | Eintritt frei
Moderation: Marc Maeder
Sprache: Englisch, Simultanübersetzung auf Französisch und Deutsch

Vier Jahre nach den Dardenne-Brüdern hat der Brite Ken Loach – ebenfalls zweimaliger Gewinner der Palme d'Or mit The Wind That Shakes the Barley 2006 und I, Daniel Blake 2016 – unsere Carte blanche akzeptiert. Nie wollte dieser Autor von rund 50 Filmen sich Orden an die Brust heften. Als Vorbilder für die schwierigste Kunst, nämlich einfach und wahr zu erzählen, gehören seine Filme zu den seltenen Exemplaren, die die Welt verändern wollen. Das gilt auch für die fünf von ihm persönlich ausgesuchten Filme: La battaglia di Algeri von Gillo Pontecorvo, 1966; Ladri di biciclette von Vittorio De Sica, 1948; The Golden Dream von Diego Quemada-Díez, 2013; The Loves of a Blonde von Milos Forman, 1965 und Trains étroitement surveillés von Jirí Menzel, 1966. Bei dieser für das Publikum aussergewöhnlichen Gelegenheit, Ken Loach zu begegnen, wird der Regisseur unter anderem über seine Filmauswahl sprechen.

Vor der Masterclass wird The Golden Dream (La Jaula de Oro) gezeigt: 18:00 ARENA 5.

fifforum ken loach
© Paul Crowther

Festival International de Films de Fribourg

33e 15 > 23.03 2019

Esplanade de l'Ancienne Gare 3
Case postale 550
1701 Fribourg - Suisse
+41 26 347 42 00
info@fiff.ch