Direkt zum Inhalt

Internationale Jury – Kurzfilme 2019

Jela Hasler – Schweiz (AG)

Jela Hasler hat in Zürich und Istanbul Fotografie und in Luzern Video studiert. Ihr Diplomfilm Kein Porno (2013) wurde vom Schweizer Fernsehen SRF koproduziert und an mehreren Festivals gezeigt. Am Ozu Film Festival in Italien wurde er mit dem Preis für den besten Kurzfilm ausgezeichnet.

Ihre Kurzfilme The Meadow (2015) und Le sens de la marche (2018) feierten am Filmfestival in Locarno Weltpremiere und wurden anschliessend an zahlreichen Festivals gezeigt und ausgezeichnet.

2017 erhielt sie ein Atelierstipendium an der Cité Internationale des Arts in Paris und wurde an die Masterclass des Zurich Film Festivals und die «New Screen Talents» des Geneva International Film Festivals eingeladen.

Jela Hasler

Alice Riva – Schweiz (TI)

Alice Riva ist seit 2015 Programmatorin am Cinéma Spoutnik in Genf. Hier zeigt sie Filme, die sich mit verschiedenen politischen und sozialen Themen auseinandersetzen, und präsentiert innovative Filme, die sonst in der Schweiz nicht auf die Grossleinwand kommen. 2018 hat sie bei Locarno Pro (Industry Office) am Filmfestival in Locarno gearbeitet. Sie hat ein Diplom der HEAD-Genf im Bereich Cinéma/ cinéma du réel. Zudem hat sie bei verschiedenen Filmproduktionen mitgearbeitet, z.B. bei Cemetery of Splendour von Apichatpong Weerasethakul als Assistentin «behind-the-scenes».

Alice Riva

Philippe Pellaud (Kid Chocolat) – Schweiz (GE)

Kid Chocolat, Schweizer Musiker und Produzent aus Genf, liebt es, Filmmaterial auseinanderzunehmen und neu zusammenzustellen – insbesondere jenes aus B-Movies und Horrorfilmen.

Kid Chocolat liebt das Kino. Nebenbei hat er aber auch das Label Poor Records gegründet, eine Kompilation als Hommage an die New Wave-Anfänge von Stephan Eicher und den Soundtrack zum Film Super 8 von Pascal Greco kreiert, und zusammen mit dem Illustrator Luz ein Comic-Album mit dem Titel The Scribblers herausgebracht.

2019 erscheinen Shadow, sein neuer Soundtrack, und sein erster Kurzfilm, den er zusammen mit dem Videokünstler Pascal Greco realisiert hat. Asia Argento und ihre Tochter Anna-Lou Castoldi spielen darin die Hauptrolle.

Kid Chocolat

Festival International de Films de Fribourg

33e 15 > 23.03 2019

Esplanade de l'Ancienne Gare 3
Case postale 550
1701 Fribourg - Suisse
+41 26 347 42 00
info@fiff.ch