Direkt zum Inhalt

Die Geschichte vom weinenden Kamel

Die Geschichte vom weinenden Kamel

Die Geschichte vom weinenden Kamel

Zurück

Regie
Byambasuren Davaa, Luigi Falorni

Länder
Mongolei, Deutschland

Jahr
2003

Dauer
90 Minuten

Ab 8-9 Jahren

Originalversion
Mongolisch

Französische oder deutsche Untertitel oder Simultanübersetzung auf Französisch oder Deutsch

Es ist Sommer in der mongolischen Wüste. Eine Nomadenfamilie hilft den Kamelen der Herde beim Gebären. Bei einer kommt es zu Komplikationen. Sofort nach der Geburt verstösst sie ihr Kleines und lässt es nicht säugen. Um seinen Tod zu verhindern werden die Hirten zu einem alten Ritual zurückgreifen: sie wollen einen Geigenspieler aus der Stadt holen, dessen Musik das verschlossene Herz der Kamelmutter erweichen soll.

Von der Regisseurin des Filmes Die Höhle des gelben Hundes (2005).


PDF Synopsis des Films
PDF vollständiges Programm

Festival International de Films de Fribourg

33e 15 > 23.03 2019

Esplanade de l'Ancienne Gare 3
Case postale 550
1701 Fribourg - Suisse
+41 26 347 42 00
info@fiff.ch